Kleiner Rückblick

Hallo Ihr Lieben,

lange habe ich mich hier nicht mehr gemeldet, hatte einfach viel um die Ohren. Und dann ist mir auch noch ein Urlaub dazwischen gekommen … der aber auch schon wieder 4 Wochen her ist …

 

Wir waren in Ischgl. Seit Ewigkeiten fahren wir nun schon nach Ischgl. Wir haben früher viele Orte in den Alpen ausprobiert, aber in Ischgl sind wir dann hängen geblieben. Es ist ein ganz tolles Skigebiet, an dem permanent gearbeitet wird. Es ist groß, weitläufig, es hat moderne Anlagen und wenn man sich ein wenig auskennt, gibt es immer Pisten, die nicht so stark befahren sind.

Auch den Ort Ischgl, mit den vielen Möglichkeiten die er bietet, mögen wir sehr. Gerade um die Weihnachstzeit, wenn alles mit Lichtern geschmückt ist, ist es eine ganz tolle Atmosphäre.

Und wir sind im Hotel Post in einem Haus untergebracht, in dem wir uns sehr wohl fühlen. Auch hier wird ständig den Gästen mit Neuerungen oder Renovierungen eine tolle Qualität geboten. In diesem Jahr sind wir mit einem neuen Spa-Bereich überrascht worden, bei dem es einem wirklich an gar nichts mehr fehlt.

Es ist einfach schön, wenn man im Hotel ankommt und sich gleich heimisch fühlt. Man kennt sich aus im Haus, man kennt das Personal, das Zimmer ist immer das selbe und auch den Ort müssen wir nicht erst kennen lernen. Man ist einfach schneller im Urlaubsmodus.

Früher sind wir noch sehr viel auf den Berg zum skilaufen gegangen, aber das haben wir mittlerweile stark reduziert. Es sind auch leider viel zu viele aggressive Skiläufer unterwegs, so dass an extrem vollen Tagen die Skier eh im Skikeller bleiben. Und es ist auch nicht schlimm, wenn das Wetter schön ist 🙂 Also ist es mir am liebsten, wenn die Sonne scheint, der Schnee frisch präpariert ist und die Pisten leer sind 🙂 Ansonsten machen wir lange Spaziergänge oder wir gammeln auch einfach mal nur rum.

Morgens gehen wir eh erstmal in aller Ruhe mit unseren Hunden spazieren.

Dann zum ausgiebigen Frühstück und wenn wir denn zum skilaufen gehen, sind wir nicht vor 11 / 12 Uhr auf dem Berg. Zwei, drei Stunden später dann zur Idalp oder auf der Schweizer Seite zur Alptrida. Dann gehts auch schon wieder mit der Gondel runter. Spa-Bereich, Jause, kurz in den Ort … was man so macht im Urlaub. Später dann noch eine Runde mit den Hunden.

 

 

Dann chick machen zum Abendessen.

Noch kurz an die Bar und schon ist man schlag kaputt 🙂 Skiurlaub kann anstrengend sein …

Wie ist es bei euch? Fahrt ihr in die Berge? Wohin? Was habt ihr für Erfahrungen?

Freue mich auf eure Kommentare!

Bleibt modisch … Eure Arlette

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonniere unseren Newsletter
Mein Newsletter informiert dich über die neusten Beiträge meines Blogs. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Hast Du unseren Newsletter abonniert? Dann prüfe bitte deinen Posteingang oder Spam-Ordner, um dein Abonnement zu bestätigen.

Ähnliche Beiträge
Ich liebe Deko…
Outfit der Woche